Waschmaschine schleudert nicht

Waschmaschine schleudert nicht: Was kann man unternehmen?

 

Die Wäsche ist in der Waschmaschine und hat die ersten Waschprogramme durchlaufen und sollte nun eigentlich durch das Schleudern für die Trocknung vorbereitet werden. Doch es passiert nichts, die Waschmaschine rührt sich nicht! Ein Szenario welches viele Hausfrauen aber auch wieder Hausmänner zu Genüge kennen. Schleudert die Waschmaschine nicht oder nur noch unzureichend ist es kaum möglich die Wäsche richtig zu trocknen bzw. effizient vom Schmutzwasser zu befreien. Für dieses Problem gibt es zahlreiche Gründe welche, durch eine Ursachenforschung erkannt werden können.

 

Ursachenforschung für das Schleuderproblem

Es gibt zahlreiche Ursachen die dafür verantwortlich sein können, dass die Waschmaschine das Schleuderprogramm in nicht mehr oder unzureichend durchführt.

Die häufigsten Ursachen beziehen sich auf:

  • ein verstopftes Flusen Sieb
  • ein verstopfter Ablaufschlauch
  • Fremdkörper zwischen Trommel und Pumpe
  • verschlissene Motorteile
  • Fremdkörper in der Laugenpumpe
  • fehlerhafte Beladung der Waschmaschine
  • defekte Sensoren

 

Obwohl die Ursachen für das fehlende Schleudern einer Waschmaschine sehr umfangreich sind, lässt sich die Ursachenforschung relativ schnell durchführen.

 

Die Ursache herausfinden

 

Als Erstes sollte man die leicht erreichbaren Teile prüfen. Zu diesen gehört unter anderem das Flusen Sieb, ebenso wie der Ablaufschlauch und die Laugenpumpe.

 

Eine der Hauptursachen für eine defekte Waschmaschine ist häufig das Flusen Sieb. Wenn dieses voll ständig verstopft ist, kann das Schmutzwasser nicht mehr richtig ablaufen und die Maschine verhindert das Schleudern. Um herauszufinden ob das Flusen Sieb wirklich verstopft ist, sollte man sich auf die Suche nach dem besagten Bauteil machen. Bei den meisten Waschmaschinen befindet sich dieses Sieb im unteren Drittel der Frontseite und ist durch eine Klappe verdeckt. Das Flusen Sieb lässt sich einfach aus der Waschmaschine herausdrehen und ist leicht zu reinigen. Sollten sich entsprechende Fremdkörper im Sieb befinden, sind diese zu entfernen und das Flusen Sieb ist anschließend wieder einzusetzen. Im Normalfall behebt das den Fehler und die Waschmaschine beginnt erneut zu schleudern.

 

Ist das Flusen Sieb sauber und nicht die Ursache für das fehlende Schleudern, kann unter Umständen auch der Ablaufschlauch als Ursache definiert werden. Kalk, Verschmutzungen oder Fremdkörper können den Ablaufschlauch verstopfen und ein Schleudern verhindern. In diesem Fall ist es sinnvoll den Schlauch von der Waschmaschine zu lösen. Ein bereitgestellter Eimer kann das auslaufende Schmutzwasser auffangen. Nun einfach den Ablaufschlauch entsprechend unter fließendem Wasser ausspülen.

 

Ist auch dieses Bauteil gereinigt und fehlerfrei dann ist die Laugenpumpe als Fehlerquelle auszuschließen. Die Laugenpumpe ist ganz einfach durch das Abmontieren des Flusen Siebes zu erreichen. Wurde das Flusen Sieb entfernt lässt sich die Laugenpumpe optimal begutachten und von Hand betätigen. Wird hier ein Widerstand festgestellt verhindert dieser das Schleudern und abpumpen das Schmutzwassers. In diesem Fall sollte ein Handwerker bzw. einen Monteur gerufen werden, der die Laugenpumpe eventuell wechselt oder repariert.

 

In seltenen Fällen ist die falsche Beladung der Waschmaschine schuld daran dass ein Schleudern nicht möglich erscheint. Wurde die Trommel zu stark belastet registriert die Waschmaschine ein zu hohes Gewicht und verhindert das Schleudern. Dadurch werden weitere Schäden der Waschmaschine verhindert. Dieses Problem ist einfach zu beheben indem Teile der Wäsche aus der Waschmaschine genommen werden.

 

Sollten diese Ursachenforschung ohne Ergebnis bleiben ist Anzuraten einen Fachmannes zu rufen. In diesem Fall prüft der Fachmann Sensoren und den Motor der Waschmaschine. Liegen hier Verschleißbereiche vor führt das im Waschprogramm zu einem Defekt.

 

Tipp: Um ein reibungsloses Durchlaufen eines Waschprogramms zu ermöglichen sollten Verbraucher regelmäßig darauf achten das Flusen Sieb zu reinigen. Ebenso wie Wäsche vollständig von Fremdkörpern zu befreien. Auch das Reinigen des Ablaufschlauchs, in regelmäßigen Abständen, verhindert ein Defekt der Waschmaschine.

 

Die besten Waschmaschinen.
Bestseller
Waschmaschinen 2017 – Alle Ergebnisse im Überblick.
Zum Waschmaschinen Ratgeber
Offene Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen.
Interesse an weiteren Produkten?

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.