Nie wieder Socken beim Waschen verlieren

Nie wieder Socken beim Waschen verlieren

Nie wieder Socken beim Waschen verlieren

Wohin verschwindet die Wäsche beim Waschen wirklich und was kann man dagegen tun?

Am Ende des Waschgangs fehlt immer einer der Socken. Wer kennt das Phänomen nicht? Die Wäsche ist fertig gewaschen und getrocknet und beim Zusammenlegen fällt auf, dass eine Socke fehlt. Sie ist einfach wie vom Erdboden verschwunden. Doch wo ist sie hin? Wie oft sind Sie schon durch die Wohnung getigert und haben nochmal im Wäschekorb, unter dem Bett, hinter dem Sofa oder sonst wo gesucht? Immer in dem Glauben, dass Ihnen die Socke vielleicht runtergefallen ist. Mit großer Gewissheit schon oft genug, manchmal auch sicher auch mit Erfolg. In den meisten Fällen jedoch nicht.

Jahrelang dachte man, dass für den Verlust der Wäschestücke der Trockner zuständig ist doch das zu Unrecht. Heute weiß man, dass die Waschmaschine der Übertäter ist und die Socken heimlich, still und leise verschwinden lässt.

Die Gummidichtung ist es schuld!

Doch wohin verschwinden Socken und andere kleinere Wäschestücke in der Waschmaschine? Sie kennen doch sicher die Gummilippe zwischen Waschtrommel und Tür? Prinzipiell ist so eine Gummidichtung eine gute Sache, denn sie verhindert das Überlaufen der Waschmaschine und das Auslaufen von Flüssigkeiten wie beispielsweise Waschmittel oder Weichspüler. In unserem Fall allerdings, ist die Dichtung ganz klar der Übeltäter.

Sowohl beim Waschen als auch beim Beladen der Waschmaschine kann es passieren, dass eine Socke in der Gummidichtung hängen bleibt und sich darin verfängt. Durch die vielen Umdrehungen, die eine Waschmaschine während des Waschvorgangs macht, wird die Socke immer weiter in die Maschine reingezogen. Dort wickelt sie sich in den meisten Fällen um den Heizstab und wird dort nach einigen Wäschen zersetzt. Na und sind wir ehrlich, wer wäre je auf die Idee gekommen da nachzuschauen??

Das Sockenmonster mag kleine Mahlzeiten

Dieses Phänomen betrifft in erster Linie kleinere Kleidungsstücke, weil diese leicht darin verschwinden. Es passiert jedoch auch gelegentlich, dass sich Ärmel von Pullovern oder Hosenbeine in der Dichtung verfangen. Diese werden dann nicht als Ganzes in die Waschmaschine gezogen, da sie zu groß und zu schwer sind. Trotzdem bleibt es oft nicht ganz ohne Folgen, es kann zu Beschädigungen der Wäschestücke kommen.

Im absoluten worst case kann die eingesaugte Socke sogar für eine Beschädigung eurer Waschmaschine sorgen. Und das wird dann ganz schnell ziemlich teuer.

Ist der Sockenverlust vermeidbar?

Jetzt da wir wissen, wohin unsere Socken und selbstverständlich auch andere kleinere Wäschestücke verschwinden, stellt sich doch die Frage wie und ob wir diesen Sockenverlust überhaupt vermeiden können?!

Glücklicherweise gibt es hier verschiedene Möglichkeiten. Fest steht, je voller eine Maschine beladen ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass eine Socke auf mysteriöse Weise während des Waschvorgangs verschwindet. Ist ja eigentlich auch klar. Wenn die Maschine besonders voll ist, werden die vorderen Wäschestücke mit Druck gegen die Trommel gepresst. Da kann sich natürlich schneller ein Wäschestück in der Gummidichtung verheddern. Also ganz wichtig und unbedingt zu beherzigen. Stopfen Sie die Maschine nicht zu voll. Im Zweifelsfall lieber zwei Maschinen waschen. Auch wenn Sie im Zeitdruck sind und sich die Wäscheberge nur so türmen. Hier macht das Sprichwort „Weniger ist mehr“ definitiv Sinn. Abgesehen vom verhinderten Sockenschwund bietet das außerdem den Vorteil, dass Sie bei der richtigen Beladung auch ein besseres Waschergebnis erzielen. Für weitere Tipps zum richtigen waschen, lesen Sie auch gerne unseren Blogartikel „10 Fakten zum richtigen Waschen“.

Socken in eine Wäschenetz legen

Die zweite Möglichkeit ist die Verwendung vom einem Wäschenetz oder alternativ einem Kissenbezug mit Reißverschluss. Der Reißverschluss ist besonders wichtig, weil er gewährleistet, dass die komplette Wäsche auch im Kissenbezug bleibt. Das kann bei einem mit Knöpfen nicht garantiert werden. Nur so bleiben alle Socken beieinander und gehen keinesfalls verloren. Diese Methode bietet sich auch besonders für andere kleine Wäschestücke an, wie beispielsweise Unterwäsche oder Babykleidung bzw. Kinderkleidung.

Fleischmann XXL Premium Wäschenetz | feinmaschige Wäschebeutel | zur Pflege hochwertiger Microfaser geeignet | zuverlässiger Wäscheschutz für empfindliche Wäsche

10,95
8,90
1 neu ab € 8,90
Gratis Versand
Jetzt ansehen*
amazon.de
am 18. Oktober 2017 18:22

Eigenschaften

  • • Hervorragendes Premium Wäschenetz: Für optimale Leistungsfähigkeit sowie Langlebigkeit von hochwertigen Mikrofasern, kein separates Waschen notwendig
  • • Besonderes feinmaschiges Netz: Verringert mechanische Beanspruchung von Microfaser-Tüchern, zur Aufbewahrung nach der Wäsche perfekt geeignet
  • • Wertvolles Socken-Netz Waschmaschine: Bietet wirkungsvollen Schutz für empfindliche Wäsche oder Textilien aus hochwertigem, feinem Material
  • • Praktisches Polyester-Netz in XXL-Größe: Verwendbar als Trenn-Sack im Wäschekorb, BH-Wäschenetz oder schützender Waschbehälter für Unterwäsche
  • • Zum Schutz von Umwelt und Mensch werden BSCI und REACH-Standards von unseren Produktionsstätten vorausgesetzt und eingehalten

Sockstar- der Paarungshelfer - Basic Line: Family Pack

19,99
1 neu ab € 19,99
Jetzt ansehen*
amazon.de
am 18. Oktober 2017 18:22

Eigenschaften

  • Sockstar - Sockenklammern Sockenclips. 20 Clips, 4 Farben

Socken - Clips „Apfel”, 20 Stück


Gratis Versand
Jetzt ansehen*
amazon.de
am 18. Oktober 2017 18:22

Eigenschaften

  • Sockendiebe gibt es in überraschend vielen Haushalten. Sie verbergen sich in Ihrer Waschmaschine und immer wieder verschwinden einzelne Socken spurlos. - Damit ist jetzt Schluss!
  • waschmaschinen- und trocknerbeständig
  • Hängen Sie die Socken zum Trocknen an dem Sturmhaken auf die Wäscheleine oder lassen Sie die Socken auf beiden Seiten der Leine herunterhängen.
  • Jedes Familienmitglied kann sich seine Lieblingsfarbe aussuchen und dadurch seine Socken noch leichter finden
  • 20er Set - rot grün gelb

Sockstar Sockenclips Black & White - Family Pack = 20 Clips in 4 Design-Farben

15,97
3 neu ab € 8,00
Jetzt ansehen*
amazon.de
am 18. Oktober 2017 18:22

Eigenschaften

  • Sockstar - Sockenklammern Sockenclips

Socken zusammenknoten

Eine weitere Möglichkeit ist es, passende Sockenpaare vor dem Waschvorgang zusammen zu knoten. So geht keine Socke verloren und das anschließende Zusammenlegen wird ebenfalls erleichtert, da man nicht Ewigkeiten nach den passenden Socken suchen muss. Leider muss man die Socken vor dem Trocknen wieder auseinanderknoten, da sie sonst nicht vollständig trocken werden. Tatsächlich gibt es mittlerweile sogar extra erhältliche Sockenclips. Sie funktionieren ähnlich wie der Knoten. Vor dem Waschen werden die Socken paarweise mit den Clips verbunden. Die Clips haben den Vorteil, dass sie auch für den Trockner geeignet sind. So fällt das mühselige Sortieren weg. Die Socken können im Anschluss auch gemeinsam mit dem Clip in den Kleiderschrank wandern. Super praktisch!

Auch einige große Waschmaschinen Hersteller haben mittlerweile auf dieses Problem reagiert, wie zum Beispiel die Firma Miele. Sie bewerben den extra schmale Raum zwischen Trommel und Tür. Laut Miele ist es nahezu unmöglich, dass ein Kleidungsstück, egal wie klein es auch ist, in die Maschine gezogen wird. Mit Sicherheit werden weitere Markenhersteller in den nächsten Jahren nachziehen.

Große Industriemaschinen, wie sie meist in Waschsalons oder Wäschereien verwendet werden, haben dieses Problem erst gar nicht, da die Maschinen über keine Gummidichtung verfügen. Die Trommeln sind in der Regel fest verbaut und bieten keinerlei Raum, in den sich Wäschestücke verirren könnten.

Sehe ich meine Socken jemals wieder?

Nun ist es aber doch passiert, meine absolute Lieblingssocke ist verschwunden. Kann ich sie mir wieder zurückholen?

Theoretisch ja, allerdings müssen Sie dafür erst mal die Waschmaschine nahezu vollständig auseinanderbauen, denn alle verschwundenen Wäscheteile befinden sich im Inneren der Maschine und sind somit nicht von außen zugänglich. Das Auseinanderbauen ist natürlich absolut nicht empfehlenswert, vor allem dann nicht, wenn Sie sich mit der Technik und der Elektronik nicht auskennen. Die Gefahr die Waschmaschine zu zerstören ist leider enorm groß. Des Weitern erlischt die Garantie Ihrer Waschmaschine, wenn Sie diese eigenhändig, ohne Techniker, auseinanderbauen. Und sind wir doch mal ehrlich. Wer will schon wissen wie es im Inneren der Waschmaschine genau aussieht, speziell dann nicht, wenn sich die verschollenen Socken so langsam nach und nach auflösen?! Abgesehen davon müssen Sie besonders schnell reagieren, damit sich die Wäschestücke eben nicht zersetzen.

Fazit : Nie wieder Socken beim Waschen verlieren – Geht das?

Nachdem lange Zeit der arme Trockner immer wieder für das mysteriöse Verschwinden von Socken und anderen Wäschestücken verantwortlich gemacht wurde, konnte nun der Ruf des Trockners wiederhergestellt werden.

Um 100% sicherzugehen, dass keine Socken mehr in der Waschmaschine verschwinden sollten Sie unsere Tipps unbedingt befolgen:

  • Waschmaschine nicht zu voll beladen
  • Wäschenetze nutzen
  • Sockenpaare zusammen knoten
  • praktische Sockenclips verwenden

 

Die besten Waschmaschinen.
Bestseller
Waschmaschinen 2017 – Alle Ergebnisse im Überblick.
Zum Waschmaschinen Ratgeber
Offene Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen.
Interesse an weiteren Produkten?

 

 

1 Antwort
  1. Flo
    Flo says:

    Danke für die umfangreichen Tipps. Ich werde noch mal die Sockenclips testen. Damit hatte ich bereits gute Erfahrung in der Vergangenheit gemacht. LG Flo

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.