Familienwaschmaschine

Alles über die perfekte Familien Waschmaschine für die Familie. Kein Ärger mehr und mehr Zeit für das Leben.

Familien Waschmaschine – Viel hilft viel

Kleine und große Familien mit mehr als vier Personen haben meist mehrere Probleme. Es fällt eine Menge Wäsche an. Wir empfehlen daher eine Waschmaschine ab 7KG Füllmenge. Ideal sind Waschmaschinen mit 8KG oder 9KG Füllmenge, damit die vielen unterschiedlichen Anforderungen einer großen Familie erfüllt werden können. So sollte die perfekte Familien Waschmaschine auch eine Vielzahl unterschiedlicher Waschprogramme bieten, damit die anfallende Wäsche von Kleinkindern, der Arbeitskleidung oder der Sportbekleidung fachgerecht gereinigt werden kann. Ebenso fällt auch eine Vielzahl anderer Textilien als in anderen Haushalten über Gebühr an – wie Küchentücher, Bettzeug, Decken, Kissen oder Stofftextilien an.

Familienwaschmaschine

Familienwaschmaschine

Die Anzahl der Wäsche wird zudem auch davon bestimmt, ob Tiere im Haushalt leben oder ob es notwendig ist regelmäßig zu waschen – gerade wenn Allergiker Teil der Familie sind. Dafür gibt es ebenfalls bestimmte Programme wie „Pet Hair Removal“ oder „Allergiker Programme“. Gerade wenn junge Familienmitglieder plötzlich von einer Allergie geplagt werden, sollte eine Waschmaschine, entsprechene Funktionen aufweisen.

Familien Waschmaschine haben ein großes Fassungsvermögen

Da eben auch Haushalte, die eine hohe Anzahl von Textilien waschen muss ebenfalls von Waschmaschinen mit großem Fassungsvermögen profitierten und eben nicht nur Familien, scheint es augenscheinlich klar zu werden: es gibt die eine Familien Waschmaschine nicht wirklich. Da es keine genaue Methode gibt, die einen Haushalt die richtige oder passende Trommelgröße finden lässt. Hilfreich sind dabei die Erfahrung oder der Eimertest*. Daher gibt es auch so viele Empfehlungen, welche Waschmaschine für welche Haushaltsgröße ideal, angeblich perfekt oder ein Musskauf ist. Hier ein paar sinnvolle Tips zum Waschen:

Aber bedenken sollte man, das ein hoher Waschbedarf viele Gründe haben kann – viele Gründe treffen typischerweise auf eine Familie zu. Viele aber auch auf Single Haushalte. Genannt seien hier: Sport, berufsbedingt verschmutzte Kleidung, Kleinkind, Haustiere, pflegebedürftige Person im Haushalt, Allergiker und sicher noch viele Gründe mehr. Schließlich bleibt festzuhalten: es liegt am persönlichen Bedarf, den niemand vorhersehen kann. Auf den Punkt gebracht kann man aber folgende Empfehlung aussprechen: Je mehr Wäsche bei Ihnen anfällt, desto größer sollte die das Fassungsvermögen und das Trommelvolumen ausfallen.

Eine Familienwaschmaschine ist daher ideal, wenn viel Wäsche anfällt, da mit einem großen Fassungsvermögen der Familienwaschmaschine nicht nur weniger oft gewaschen werden muss, man also Zeit spart, sondern auch Geld gespart werden kann. Daher ist es tendenziell sinnvoller mit einer Waschmaschine zu waschen, die ein großes Fassungsvermögen hat. Denn es gibt einen direkten Zusammenhang von Energieverbrauch zur Waschmenge.

Familien Waschmaschine sind Stromsparer

Eine Familienwaschmaschine spart Strom. Bedenkt man den Fakt, das ganze 7% des Stromverbrauches eines Haushalts auf das Waschen verwendet wird, sollten Familien im Besonderen darauf achten eine energiesparende Familienwaschmaschine zu kaufen. Laut der Universität Bonn kostet eine 15 Jahre alte Waschmaschine eine Familie im Schnitt etwa 125 Euro pro Jahr mehr, als eine neue gekaufte Waschmaschine.

Bitte nur A+++

So sollten nur A+++ Geräte gekauft werden, da der Kauf, der meist etwas teureren Waschmaschinen sich im Laufe der Nutzungsdauer wieder rechnet. Zudem sollten manche Programme, wie die Vorwäsche nur sparsam genutzt werden und die Wäsche mit 40° Grad zu waschen ist ebenfalls ausreichen. Auch Kochwäsche kann ohne Bedenken mit 60° gewaschen werden, da etwa 70% des Energieverbrauchs einer Familien Waschmaschine für das Aufheizen des Wassers verwendet wird.

Idealerweise sind Familienwaschmaschinen auch unterbaufähig. Wenn Sie daher einen Wäschetrockner verwenden, sollte die Familienwaschmaschine in jedem Fall die Schleuderwirkungsklasse A aufweisen und mindestens mit 1400 Umdrehungen in der Minute leisten können. Dadurch kann die Wäsche besser von der Waschmaschine im Schleudergang vorgetrocknet werden. Viele Modelle können auch stufenlos die Umdrehungen regeln, so dass Sie einstellen können, ob Sie sehr trockene Wäsche oder noch klammen Wäsche nach dem Waschgang erhalten wollen. Je nach Stoffgattung oder bei Hemden ist das sicher eine gute Möglichkeit.

Muss-Programme bei Familien Waschmaschinen

Die Familien Waschmaschine sollte ebenso eine Mengenautomatik besitzen, da hierbei der Waschgang optimiert werden kann, indem Sensoren in der Waschmaschine die Wassermenge an die Füllmenge der Trommel anpassen kann.

Sicherheit geht ebenfalls vor! Nahezu alle Waschmaschinen besitzen eine Kindersicherung, bei der das große Bullauge bei der Frontlader Waschmaschine nicht mehr geöffnet werden kann. Die Kindersicherung arbeitet auch bei allzu neugierigen Erwachsenen zuverlässig. Wir unterstützen Sie dabei Ihre Familien Waschmaschine einfach und komfortabel zu finden.

Hier finden Sie zudem weitere Tipps zum richtigen Waschen und viele weitere unterschiedliche Themen in unserem Waschratgeber.

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier geht’s weiter: Direktlink zum Amazon Shop*